Zahnarztpraxis Dr. Przybylek & Kollegen - Stressfreie Behandlung

Stressfreie Behandlung

Stressfreie Behandlung für Angstpatienten in unserer Zahnarztpraxis in Bochum-Weitmar

Aufgrund unserer jahrelangen Praxis-Erfahrung wissen wir um die Ängste vieler Patienten vor dem Zahnarzt. Auch einige Patienten, die bereits seit Langem in unsere Praxis kommen, sind immer noch etwas nervös, wenn eine umfangreichere Behandlung bevorsteht. Aber wir haben unsere Praxis in Bochum-Weitmar extra so eingerichtet, dass auch Angstpatienten mit Dentalphobie weniger Scheu haben, einen Termin bei uns zu vereinbaren.

 

Bereits ein persönliches Gespräch vor und während der Behandlung beruhigt

Schon wenige Maßnahmen helfen, ängstlichen Patienten die Angst vor Zahnarzt zu nehmen. Dazu gehört an erster Stelle eine ausführliche und genaue Aufklärung über den Behandlungsverlauf: Wir legen höchsten Wert auf das persönliche Gespräch und versuchen, individuell und einfühlend auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Patienten einzugehen. Auch während der Behandlung sind wir immer bereit, dem Patienten genau zu erklären, welcher Schritt als nächstes ansteht, aus welchem Grund und welches Instrument wir dafür verwenden.

 

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen

Für viele Patienten beginnt die Leidenszeit bereits im Wartezimmer. Ein allzu klinisches Ambiente bestärkt Menschen oft in Ihrer Angst vor dem Zahnarzt. Deshalb ist unsere Praxis in der Markstraße so gestaltet, dass sie eine freundliche und familiäre Atmosphäre ausstrahlt und sich Patienten jeden Alters bei uns wohlfühlen.

 

Sedierung mit Lachgas: Für eine entspannte Behandlung

Eine möglichst schmerzfreie Zahn-Behandlung ist für Angstpatienten ebenfalls von großer Bedeutung. Deshalb bieten wir seit kurzem auch Sedierungen mit Lachgas (Dickstoffmonoxid) an, die vor der eigentlichen Behandlung erfolgen. Lachgas ist ein schnell wirkendes, geruchsloses und gut verträgliches Gas, das entspannend wirkt und dem Patienten die Angst nimmt. Dadurch fällt zum Beispiel auch das Spritzen des Anästhetikums deutlich leichter. Die Behandlung mit Lachgas ist für Allergiker und auch Kinder geeignet und verursacht schon kurze Zeit nach der Behandlung keine körperlichen Einschränkungen mehr. Ein weiterer Vorteil: es hilft bei der Unterdrückung des Würgereizes, den einige Patienten bei Behandlungen im Mundraum verspüren.